Thema: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

Diskutiere im PS4 Forum über Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung im Bereich "Software, Medien und Netzwerk". Servus Leute, habe seit einiger Zeit mit meiner Connectbox erhebliche Probleme beim onlinespielen, spiele nur COD Black Ops4 . Habe ...
  1. #1

    Beiträge
    4
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Servus Leute,

    habe seit einiger Zeit mit meiner Connectbox erhebliche Probleme beim onlinespielen, spiele nur COD Black Ops4 . Habe in verschiedenen Foren gelesenn, dass es an der fehlenden Unterstützung von IPv6 Seitens Sony liegen könnte. Auch hier
    im Forum las ich das, allerdings sind die letzten Einträge von 2015...
    Daher meine Frage an die Runde, wie geht Ihr mit dem Problem um, das müsste ja mehrere Provider betreffen, Unitymedia, Kabel Deutschland etc...
    Hab verschiedene Sachen mitlerweile probiert, alles ohne Erfolg. Statische IP mit Portfreigabe
    ( TCP: 80, 443, 3478, 3479, 3480, 465, 983, 1935, 3478-3480, 5223, 10070-10080
    UDP: 3478, 3479, 3658, 10070)
    - MTU auf 1280 , 1450 etc
    - Firewall deaktiviert...
    Immer wieder
    Nat 2 ist wird genutzt...
    UpnP ist enabled...

    Zur Info auf der Xbox gab es solche Probleme nieeeee.... zumindest bei mir nicht...
    habe eine 50Mbit Leitung bei Unitymedia...

    Kann einer hier im ps4 Forum helfen ??

  2. Anzeige

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Schau mal hier: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Beiträge
    102
    Nützliche Beiträge
    12

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Moin

    Ich habe keine Probleme mit der Connect Box.

    Aber vielleicht hilft Dir das hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=jwbc_8J2huk

  4. #3

    Beiträge
    4
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Nein, Ports hatte ich schon freigegeben...

    Zitat Zitat von DerSchlaefer Beitrag anzeigen
    Moin

    Ich habe keine Probleme mit der Connect Box.

    Aber vielleicht hilft Dir das hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=jwbc_8J2huk

  5. #4

    Beiträge
    896
    Nützliche Beiträge
    221

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Zitat Zitat von ghost_06 Beitrag anzeigen
    Habe in verschiedenen Foren gelesenn, dass es an der fehlenden Unterstützung von IPv6 Seitens Sony liegen könnte. Auch hier im Forum las ich das, allerdings sind die letzten Einträge von 2015...
    Daher meine Frage an die Runde, wie geht Ihr mit dem Problem um, das müsste ja mehrere Provider betreffen, Unitymedia, Kabel Deutschland etc...
    Bei UnityMedia kriegst du keine eigene IPv4-Adresse für dich alleine, sondern eine IPv4-Adresse wird für mehrere Kunden verwendet. Da Sony kein IPv6 unterstützt, kann nicht auf IPv6 ausgewichen werden, das Problem ist nur: Unter diesen Umständen funktioniert es mit IPv4 einfach nicht.

    Daran kannst du soweit nichts ändern, weil das alles auf der Seite deines Providers passiert. Was du da auf deinem Router einstellst, hat darauf überhaupt keinen Einfluss.

    Eine (einfache) Lösung gibt es für das Problem nicht.
    Besorg dir eine echte IPv4-Adresse. Z.b. afaik indem du einen Businessvertrag bei UM machst. Oder kauf dir einen eigenen Kabelrouter, falls das bei UM geht.

    Betroffen sind davon nicht unbedingt mehrere Provider. Vodafone (ehm. Kabel Deutschland) macht das auch, da kann man das aber umgehen, indem man die Kabelbox in den BridgeMode setzt und dahinter dann einen eigenen Router verwendetm, oder direkt einen eigenen Kabelrouter verwendet (führt beides dazu, dass man eine echte IPv4-Adresse kriegt).
    Im Telekom-Festnetz gibts das nicht, allerdings wird das im Mobilfunk auch häufig verwendet, also z.B. diverse LTE-Tarife haben auch dieses Problem.

    Der Grund warum das gemacht wird ist simpel: Man hat nicht genug IPv4-Adressen um jedem Kunden eine eigene geben zu können. Das betrifft hauptsächlich kleine Provider, wie eben UM oder (ehem) KDG. Die Telekom hat immernoch riesige IPv4-Adressblöcke und seit KDG von Vodafone gekauft wurde, dürften die auch keine IPv4-Knappheit mehr haben.

    Zitat Zitat von ghost_06 Beitrag anzeigen
    Zur Info auf der Xbox gab es solche Probleme nieeeee.... zumindest bei mir nicht...
    habe eine 50Mbit Leitung bei Unitymedia...
    Was mich nicht wundert, weil Microsoft/XBLive wahrscheinlich auch via IPv6 erreichbar ist und damit das komplette IPv4-Problem umgeht.

  6. #5

    Beiträge
    4
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Zitat Zitat von Buuuh Beitrag anzeigen
    Bei UnityMedia kriegst du keine eigene IPv4-Adresse für dich alleine, sondern eine IPv4-Adresse wird für mehrere Kunden verwendet. Da Sony kein IPv6 unterstützt, kann nicht auf IPv6 ausgewichen werden, das Problem ist nur: Unter diesen Umständen funktioniert es mit IPv4 einfach nicht.

    Daran kannst du soweit nichts ändern, weil das alles auf der Seite deines Providers passiert. Was du da auf deinem Router einstellst, hat darauf überhaupt keinen Einfluss.

    Eine (einfache) Lösung gibt es für das Problem nicht.
    Besorg dir eine echte IPv4-Adresse. Z.b. afaik indem du einen Businessvertrag bei UM machst. Oder kauf dir einen eigenen Kabelrouter, falls das bei UM geht.

    Betroffen sind davon nicht unbedingt mehrere Provider. Vodafone (ehm. Kabel Deutschland) macht das auch, da kann man das aber umgehen, indem man die Kabelbox in den BridgeMode setzt und dahinter dann einen eigenen Router verwendetm, oder direkt einen eigenen Kabelrouter verwendet (führt beides dazu, dass man eine echte IPv4-Adresse kriegt).
    Im Telekom-Festnetz gibts das nicht, allerdings wird das im Mobilfunk auch häufig verwendet, also z.B. diverse LTE-Tarife haben auch dieses Problem.

    Der Grund warum das gemacht wird ist simpel: Man hat nicht genug IPv4-Adressen um jedem Kunden eine eigene geben zu können. Das betrifft hauptsächlich kleine Provider, wie eben UM oder (ehem) KDG. Die Telekom hat immernoch riesige IPv4-Adressblöcke und seit KDG von Vodafone gekauft wurde, dürften die auch keine IPv4-Knappheit mehr haben.


    Was mich nicht wundert, weil Microsoft/XBLive wahrscheinlich auch via IPv6 erreichbar ist und damit das komplette IPv4-Problem umgeht.

    WOOOOWWWW... Danke für die ausführliche Antwort... echt Top... bestätigt im Grunde das, was ich befürchtet hatte... allerdings habe ich laut unitymedia einen ipv4 Anschlusstyp, was aber nicht direkt bedeutet, dass ich meine Adresse nicht mit anderen UM Kunden teilen muss, s.A....
    Unitymedia selbst hat mir Power upload oder Dual stack empfohlen, da gibt es die doppelte Upload Geschwindigkeit....
    ich werde erstmal weiterhin bei unity nachhacken und mal klarheit über meinen Anschluss einholen...

    Nochmal Danke...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unitymedia_forum.jpg  
    Geändert von ghost_06 (03.06.2019 um 23:11 Uhr)

  7. #6

    Beiträge
    896
    Nützliche Beiträge
    221

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    Zitat Zitat von ghost_06 Beitrag anzeigen
    Unitymedia selbst hat mir Power upload oder Dual stack empfohlen, da gibt es die doppelte Upload Geschwindigkeit....
    Ja, das klingt in etwa wie der Businessvertrag von KDG. Da gibts dann auch doppelte Uploadgeschwindigkeit und eine statische IPv4, die man dann natürlich auch nicht teilen muss.
    Kostet halt aber bei KDG dann 5€/Monat mehr.

    Aber damit gehts dann idR auch.

  8. #7

    Beiträge
    4
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

    wede wohl den Weg gehen, wenn alle Stricke reissen


    Zitat Zitat von Buuuh Beitrag anzeigen
    Ja, das klingt in etwa wie der Businessvertrag von KDG. Da gibts dann auch doppelte Uploadgeschwindigkeit und eine statische IPv4, die man dann natürlich auch nicht teilen muss.
    Kostet halt aber bei KDG dann 5€/Monat mehr.

    Aber damit gehts dann idR auch.

Ähnliche Themen zu Unitymedia ConnectBox Probleme mit IP Fragmentierung

  1. Unitymedia IPv6 mit Fritzbox -> gibt das PS4 Pro Probleme?
    Hallo zusammen. Gibt wohl schon ne Menge Beiträge zu dem Thema, aber leider keine aktuellen. Von daher bin ich mir nicht sicher, ob evtl. PS4...

  2. Probleme trotz IPv4 Unitymedia
    Hallo zusammen, Ich habe nach vielen Nachverdichtungen im Internet, mtu änderungen, portfreigaben, etc. zum Businesstarif von unitymedia gewechselt...

  3. Internetanbieter: Wechsel zu Unitymedia
    hallo zusammen, Ich stehe kurz vor einem Anbieterwechsel und war bis gestern von Unitymedia 2Plac Comfort 120 angetan... bin dan aber auf mehrere...

  4. PlayStation 4 und Unitymedia
    Guten Abend zusammen, da ich Kunde bei Unitymedia bin und schon zur letzten Konsolengeneration massive Probleme mit dem Online spielen hatte,...

  5. Kabelanschluss - Unitymedia
    Hallo zusammen, Werde bald die wohnung wechseln und für die neue wohnung suche ich jetzt schonmal die beste internet verbindung.. Habe zurzeit...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Nobody landed on this page from a search engine, yet!

Neues Thema erstellen

?

Gefällt mir!

Neue Artikel

Es konnte keine Themen gefunden werden.

Neue Bilder