Thema: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

Diskutiere im PS4 Forum über Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen? im Bereich "Forenspiele". Hallo allerseits! Ich les im Internet immer wieder häufiger über die Vorteile von Direktinvestitionen und passivem Einkommen und spiele ehrlich ...
  1. #1

    Beiträge
    6
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Hallo allerseits!

    Ich les im Internet immer wieder häufiger über die Vorteile von Direktinvestitionen und passivem Einkommen und spiele ehrlich gesagt mit dem Gedanken, ein bisschen von meinem Erspartem zu investieren.

    Ich muss aber zugeben,
    dass ich nicht ganz weiß, in was ich denn investieren soll und was gut geeignet wäre. Einerseits dachte ich mir, ich gehe deswegen einmal zur Bank und lasse mich dort beraten. Andererseits aber, habe ich es dann doch für besser gefunden mich zuerst einmal im Internet und so zu erkundigen, da ihr mich nicht mit etwas zuspamt wofür ihr Provsion kriegen würdet, wie die das in der Bank nämlich ab und zu machen.

    Deswegen meine Frage an euch: In was würdet ihr einem empfehlen zu investieren? Habt ihr selbst Investitionen getätigt oder gebt ihr euer Geld lieber so aus?

  2. Anzeige

    Standard AW: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Schau mal hier: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Beiträge
    881
    Nützliche Beiträge
    216

    Standard AW: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Zitat Zitat von spejschl Beitrag anzeigen
    Einerseits dachte ich mir, ich gehe deswegen einmal zur Bank und lasse mich dort beraten.
    Das wäre auf jedenfall ratsam. Du musst ja nichts nehmen, was die dir empfehlen. Aber das werden idR ohnehin nur langfristige Anlagen mit niedrigem Zinssatz sein. Festgeld, Sparpläne, Bausparer.
    Kommt darauf an, was du vorhast. Ggf. lohnt es sich aktuell einen Bausparer abzuschließen, der zwar wenig Zinsen aufs Guthaben gibt, aber dafür auch niedrige Zinsen auf ein Darlehen in 10, 15 Jahren garantiert. Wenn man in entsprechender Zukunft ein Haus bauen will, könnte das durchaus interessant sein.

    Alles andere ist aktuell eher Spekulation. Relativ sicher UND relative gute Zinsen gibts afaik aktuell nirgends.

  4. #3
    Avatar von tiber
    Beiträge
    8
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Also prinzipiell muss ich sagen, ich sehr darauf achte, über wie viel Geld ich für welchen Anlass ausgehe bzw. über wie ich es investiere.

    Insofern sind mir Direktinvestitionen lieber, weil diese risikoärmer sind. Und ich schaue ebenfalls, dass ich mich dafür nicht an meinen Bankberater wende und lieber selbstständig recherchiere. Er kontaktiert mich ohnehin regelmäßig, weil er Vorschläge machen möchte und Provisionen anpeilt. Bislang habe ich es auch quasi in Eigenregie gut zusammengebracht.

  5. #4

    Beiträge
    6
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Danke für eure Antworten!

    Zitat Zitat von Buuuh Beitrag anzeigen
    Das wäre auf jedenfall ratsam. Du musst ja nichts nehmen, was die dir empfehlen. Aber das werden idR ohnehin nur langfristige Anlagen mit niedrigem Zinssatz sein. Festgeld, Sparpläne, Bausparer.
    Kommt darauf an, was du vorhast. Ggf. lohnt es sich aktuell einen Bausparer abzuschließen, der zwar wenig Zinsen aufs Guthaben gibt, aber dafür auch niedrige Zinsen auf ein Darlehen in 10, 15 Jahren garantiert. Wenn man in entsprechender Zukunft ein Haus bauen will, könnte das durchaus interessant sein.

    Alles andere ist aktuell eher Spekulation. Relativ sicher UND relative gute Zinsen gibts afaik aktuell nirgends.
    Einerseits verstehe ich den Rat zur Bank zu gehen sehr gut und habe den jetzt auch schon öfter aus meinem Umfeld gehört. Aber ich muss zugeben, dass ich mich bei der Bank nicht so gut aufgehoben fühle. Ich habe da sehr oft das Gefühl, als würden sie mich über den Tisch ziehen oder mich einfach falsch beraten. Entweder aus Inkompetenz oder aus Prämienvorteilen für sie. Hatte beides leider schon einmal und bin erst im Nachhinein draufgekommen.
    Ich sehe zwar die Vorteile, die du mir da aufzählst für den Bausparer würde diesen aber eher nicht nehmen, da die Zinsen lächerlich niedrig sind. In der Tat sind sie zur Zeit sogar so niedrig, dass die Kontoführungsgebührt und die Kapitalertragssteuer in Summe mehr aus macht, als ich Zinsen bekomme. Sprich ich gebe bei dem Bausparer mehr aus, als ich im Endeffekt bekommen. Das kann ich dir auch aus Erfahrung sagen - been there^^

    Was für Spar- oder Investpläne meine Hausbank noch anbietet, weiß ich auswendig gar nicht. Ich denke, das werde ich mir mal vor Ort ansehen müssen.

    Zitat Zitat von tiber Beitrag anzeigen
    Also prinzipiell muss ich sagen, ich sehr darauf achte, über wie viel Geld ich für welchen Anlass ausgehe bzw. über wie ich es investiere.

    Insofern sind mir Direktinvestitionen lieber, weil diese risikoärmer sind. Und ich schaue ebenfalls, dass ich mich dafür nicht an meinen Bankberater wende und lieber selbstständig recherchiere. Er kontaktiert mich ohnehin regelmäßig, weil er Vorschläge machen möchte und Provisionen anpeilt. Bislang habe ich es auch quasi in Eigenregie gut zusammengebracht.
    Ich habe aber schon des öfteren jetzt gehört und gelesen, dass nicht alle Direktinvestitionen risikoarm sind und dass einige sogar ein ziemlich hohes Risiko mit sich bringen. Ich glaube vor allem die im Ausland. Kann das sein?

  6. #5
    Avatar von tiber
    Beiträge
    8
    Nützliche Beiträge
    0

    Standard AW: Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

    Also von dem, was ich aus deinem jüngsten Beitrag heraus gelesen habe, machen wird mit dem Bankberater offensichtlich dieselben oder ähnliche Erfahrungen. Er hat vor allem versucht, mich zum Bausparer zu machen, aber ich habe das Angebot bislang immer ausgeschlagen.

    Die Tatsache, dass Direktinvestitionen mit einem hohen Risiko meistens aus dem Ausland kommen würde ich nicht generalisieren. Es hängt immer auch von der Direktinvestition ab. Immobilien sind soweit ich weiß mit einem hohen Risiko verbunden, aber das kommt auch hierzulande bzw. im eigenen Land vor. Gold und Rohstoffe sind generell ein Thema für sich. Und dann muss man noch schauen, was konkret mit dem Ausland gemeint ist. Mir haben beispielsweise Geschäftspartner zur Lichtmiete Invest geraten. Für mich ist Deutschland Ausland (wenn auch EU-Zone), für einen Deutschen eben nicht.
    Geändert von tiber (27.11.2018 um 02:04 Uhr)

Ähnliche Themen zu Wo/in was investiert ihr - eure Erfahrungen?

  1. Kryptowährungen und ICOs - eure Erfahrungen
    Hallo Leute! Sagt mal, was haltet ihr denn eigentlich so von Kryptowährung und ICOs? Habt ihr welche bzw. habt ihr schon ICOs investiert oder plant...

  2. Rennsitze - Erfahrungen (?)
    Ein Thema scheint dazu noch nicht zu existieren in der Hardware. Wer hat einen Rennsitz und was sind Eure Erfahrungen? Was muß ein Neuling...

  3. Erfahrungen mit Samsung UE55H6273 für die PS4
    Hey Leute, ich wollte mal Fragen ob jemand von euch mit dem Samsung UE55H6273 schon Erfahrungen hat und wie gut man damit PS4 zocken kann? :) ...

  4. Aufladestationen Erfahrungen
    Eher das Originalteil von Sony (http://goo.gl/XG8nBs) oder doch lieber das billigere (http://goo.gl/sY4Rkm) ? Hat da jemand Erfahrungen?

  5. PS3 Laiser erneuern - eure Erfahrungen?
    Hallo Zusammen, Da von meiner ps3 der laiser kaputt ist wollte ich Sie mal die woche in Reparatur bringen. Jetzt wollte ich mal hören ob jemabd...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Nobody landed on this page from a search engine, yet!

Stichworte

Neues Thema erstellen

?

Gefällt mir!

Neue Bilder